Jochen Reeh-Schall

Ihr Kandidat für die Bezirksvertretung Bonn

Der Stadtbezirk Bonn als größter unserer vier Bezirke bietet viel. Wohnen, Arbeiten, Einkaufen, Gastronomie, Vereinsleben und Kultur. In den vergangenen Jahren wurde allerdings viel zu viel verschlafen. Wir wollen bezahlbares Wohnen, damit Familien und Menschen mit geringeren Einkommen nicht ins Umland ziehen müssen.

Mehr und mehr Menschen kommen in unseren Stadtbezirk zum Arbeiten. Das ist gut so. Nur eine starke Wirtschaft ermöglicht den Spielraum, Geld für eine lebenswerte Stadt zu investieren. Wir wollen den Pendlerinnen und Pendler ermöglichen, auf ihr Auto verzichten zu können und auf anderen Wegen schnell und modern zu ihrer Arbeit zu gelangen. Zudem brauchen wir auch für diese Menschen mehr Wohnraum. Nur wer sich das Leben in der Stadt auch leisten kann, wird hier zusammen mit uns leben.

Wir wollen eine Innenstadt, in der das Fahren mit Bus, Bahn und Rad schnell, komfortabel und bequem ist.

Dazu braucht es neue Bahnverbindungen, bessere, barrierefreie Umsteigemöglichkeiten und großzügige Radwege.

Wir wollen einen Boulevard am Rhein, an dem das Schlendern und Verweilen Spaß macht. Andere Städte haben lebenswerte Freizeitorte am Flussufer geschaffen. Das können wir auch. Und wir wollen mehr autofreie Orte in der Innenstadt.

In unserem Stadtbezirk gibt es unterschiedlichste Stadteile, auch solche mit die einige Probleme haben. Wir wollen, dass sich jeder in seinem Stadtteil wohl und sicher fühlen kann. Voraussetzung dafür ist, die städtische Infrastruktur in Schuss zu halten.

In den vergangenen Jahren wurden viele Konzepte erstellt, Planungen gemacht und wieder verworfen und vieles liegen gelassen. Das wollen wir beenden. Politik muss den Mut zu Entscheidungen haben.

Wir setzen uns dafür ein, dass Verbesserungen schneller geschehen. Die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt erwarten, dass Dinge mutig angepackt werden. Das wollen wir tun.